Euro-Management-Assistent (m/w/d)

(m/w/d)

Staal. gepr.
Euro-Management-Assistent

Tätigkeitsprofil

Als Euro-Management-Assistent/in „managen“ Sie das Management eines Unternehmens. Mit Ihren vielseitigen Tätigkeiten unterstützen Sie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die das Unternehmen leiten. In Ihrer Funktion als Assistentin/Assistent sind Sie dabei für einzelne Führungskräfte, ganze Abteilungen oder die Geschäftsleitung tätig und arbeiten ihnen zu. Sie organisieren und koordinieren die Arbeitsabläufe im Büro und sind für die Kommunikation mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern zuständig. Sie bereiten Entscheidungen vor, stellen dazu entsprechende Unterlagen zusammen, fertigen Präsentationen an und bereiten Konferenzen, Tagungen und Messen vor. Auch die Terminplanung, die Bearbeitung konkreter Sachaufgaben und die Teilnahme an Projekten gehören in Ihr Tätigkeitsprofil.

Perspektiven

Nach nur zwei Jahren an der BAA qualifizieren Sie sich als staatlich gepr. Euro-Management-Assistent/in. Mit diesem Abschluss steht Ihnen der Berufsstart in international tätigen Unternehmen offen. Vielseitige Tätigkeiten in den unterschiedlichsten Branchen und Abteilungen erwarten Sie. Sie sind eine gefragte Fachkraft z. B. für das Marketing, den Vertrieb, die Finanz- oder Personalabteilung.

Ausbildungsinhalte

Die Allgem. Betriebswirtschaftslehre befasst sich mit dem kaufmännischem Grundwissen, das ein Berufsanfänger haben sollte. Sie lernen z. B. welche Rechtsformen existieren, welche Steuern ein Unternehmen zahlen muss oder wie erfolgreiche Werbung gemacht wird.

Organisation ist ein Themenbereich, der Aufbau und Abläufe im Betrieb, Flussdiagramme, Netzpläne und Projektmanagement umfasst.

Die Volkswirtschaftslehre behandelt gesamtwirtschaftliche Fragen und fragt danach, wie hoch die Produktion aller deutschen Firmen ist, was die Europäische Zentralbank macht oder welche Politik die Bundesregierung betreibt.

In Außenwirtschaftslehre wird die betriebswirtschaftliche Seite des Außenhandels beleuchtet, die gerade für deutsche Unternehmen oft eine wesentliche Rolle im internationalen Konkurrenzkampf spielt. Sie lernen Themen wie Kursrisiken,
Wahl des Transportmittels oder die Finanzierung internationaler Geschäfte kennen.

Der Stoff im Fach Wirtschaftsmathematik ist Ihnen teilweise vielleicht schon bekannt (Vielsatz, Prozentrechnung). Hinzu kommen Zins-, Rentenrechnung und Statistik.

Die Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung in einem Unternehmen sind Gegenstand des Fachs Rechnungswesen. Hier lernen Sie, wie die Buchhaltung in einem Unternehmen funktioniert oder was eine Bilanz ist und was Sie bedeutet.

In Wirtschaftsenglisch lernen Sie das Englisch, das Sie für einen kaufmännischen Beruf brauchen, z. B. Telefonieren, Reisen organisieren, Besucher betreuen und an Besprechungen teilnehmen oder Geschäftsbriefe schreiben. Französisch und Spanisch werden von Grund auf unterrichtet, d. h. Aussprache, Vokabular und Grammatik, jedoch mit Blick auf den Einsatz der Fremdsprache im Berufsleben.

In Datenverarbeitung erstellen Sie z. B. Briefe in Word, bearbeiten Zahlenmengen in Excel und verwalten Datenbanken in Access. Auch PowerPoint Präsentationen kommen hier nicht zu kurz.

In Bürokommunikation setzen Sie sich mit Vorgängen auseinander, die im Büro ablaufen. Telekommunikation, schriftliche Kommunikation und Informationsmanagement stehen ebenso auf dem Plan wie Terminplanung und die Organisation von Veranstaltungen und Geschäftsreisen.

Fächer

Fach

Wochenstunden/

1. Jahr

Wochenstunden/

2. Jahr

Pflichtfächer  
Deutsch22
Sozialkunde22
Wirtschaftsmathematik22
Englisch75
VWL 2
EDV42
BWL33
Außenwirtschaftslehre 4
Rechnungswesen4 
Bürokommunikation 4
Textverarbeitung42
Gesamtstundenzahl Pflichtfächer2828
Wahlpflichtfächer(4)(4)
Französisch44
Spanisch44
Gesamtstundenzahl 3232

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung an unserer Berufsfachschule muss zwingend ein mittlerer Schulabschluss vorhanden sein. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie eine der zahlreichen Möglichkeiten erfüllen einen mittleren Schulabschluss erworben zu haben, sprechen Sie uns gerne an.
Schicken Sie uns gerne folgende Bewerbungsunterlagen zur Überprüfung:

• Zulassungsantrag (als Download auf unserer Homepage)
• Lebenslauf
• Foto
• Nachweis über den mittleren Schulabschluss

An:
Bayerische Akademie für Außenwirtschaft e.V.
Berufsfachschule für Euro-Management-Assistenten
Garmischer Straße 6
80333 München

oder

[email protected]

oder

Kontaktformular