Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung IHK – Servicekauffrau/Servicekaufmann im Luftverkehr

10. Mai 2022 Christine Sikora Comments Off

Nach SGB III und II förderbar und zertifiziert.

Termine:

15.06.2022 – 22.11.2022, Vollzeitkurs
23.11.2022 – 15.05.2023, Vollzeitkurs

AUSBILDUNGSORGANISATION

• Vollzeit-Lehrgang in 6 Monaten
• Montag bis Freitag 8.15 – 16.15 Uhr
• 990 Unterrichtseinheiten in Präsenzunterricht

ZIELGRUPPE

Personen mit fehlendem Berufsabschluss, die den Berufsabschluss IHK anstreben.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Der Zulassungsantrag ist bei der IHK München zu stellen mit den Nachweisen von mind. 54 Monaten einschlägiger Berufserfahrungszeit.


PERSPEKTIVEN

Der Abschluss zur/zum Servicekauffrau/-mann im Luftverkehr zählt schon auf Grund der nur sehr geringen Zahl an Ausbildungszentren, welche den Ausbildungsgang anbieten, zu den besonderen Berufsqualifikationen. Die engagierten und fachlich versierten Absolvent/-innen werden in allen
Servicebereichen einer Flug- oder Abfertigungsgesellschaft sowie im kaufmännischen Bereich eingesetzt. Für Servicekaufleute ergeben sich durch die weltweit stetig steigenden Flug- und Passagierzahlen hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Nationale und internationale Flug- und Abfertigungsgesellschaften sind stets an gut ausgebildeten, flexiblen und mobilen Servicefachkräften interessiert.
Sozialkompetenzen z. B. Disziplin, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Weltoffenheit, Pünktlichkeit und ausdauernde Motivation sind in diesem Beruf von außerordentlicher Bedeutung.
Der Berufsabschluss sichert einen dauerhaften Arbeitsplatz.

LEHRPLAN zur Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung IHK

Abfertigungsprozesse
• Dienstleistungen anbieten und verkaufen
Serviceeinrichtungen an Flughäfen/Reisewegplanung/Ermäßigungen/Tarifkonferenzgebiete
Richtungscodes/Allianzen/ Intermodalität/Verkehrsmittel/Verkehrsträge/Verkehrswege/ Verkehrsunternehmen/Drei-Letter-Codes/AMADEUS-Abfragen/Sitzpläne, Buchungs- und Beförderungsklassen/Upgrades/Premium Meals/Zahlungsmodalitäten/Verkaufsgespräch
• Passagierabfertigungsprozesse durchführen
Check-in/Gate/Einreisevorschriften/EU-Verordnung zu Verspätung, Annulierung/Überbuchung/
Bestimmungen für das Handgepäck/Gefahrgut im Passagiergepäck /Zollbestimmungen/
Umsatzsteuerrückerstattung /Global Refund/Gepäckvorschriften und Tiertransport/Besondere
Personengruppen/Special Meals/Ar-beitsanweisungen in englischer Sprache/Audit/Situationsgerechtes Verhalten
• Flugzeugabfertigungsprozesse koordinieren
Flugdurchführungsplan/Flugzeugtypen/Betankung/Reinigung/Gefahrguttransporte/Société
Internationale de Télécommunication/Aéronautique Meldungen/Masse, Aerodynamik,
Schwerpunkt/Gewicht-/Kraftstoffberechnung/Crew- und Passagierinformationen/Vorfeldkontrolle/
Deutsche Flugsicherung/Verkehrsregeln/Flughafenbetriebsordnung/Regelwerke der
Flughäfen und Fluggesellschaften/Chicagoer Abkommen/Montrealer Übereinkommen/Luftverkehrsgesetz/Slotvergabe/Verkehrsrechte/Open Skies/International Civil Aviation Organization/
Sicherheitsvorschriften auf dem Vorfeld/Arbeitsanweisungen in englischer Sprache/Kommunikation
mit dem Besatzungspersonal in englischer Sprache/Audit
Gepäckermittlung durchführen und Kunden betreuen
Schadensarten/Limited Release/Baggage/Identification Chart/Reisegepäckversicherung/Declaration
of higher Value/Zollbestimmungen/Meldefristen/Cabin Found/Action File/Verlustoder
Schadensmeldung/Haftungsgrundlagen/Haftungshöchstgrenzen/Worldtracer Masken
Vorgehensweise beim Versand von Rushgepäck/AMADEUS Timetable/Auslieferung
• Sicherheitsverfahren umsetzen
Schadensarten/Limited Release/Baggage/Identification Chart
• Gepäckermittlung durchführen und Kunden betreuen
Behörden und Organisationen im Luftverkehr/Gesetze und Verordnungen im Luftverkehr
Vor- und Nachbereitung behördlicher Qualitätssicherungsmaßnahmen/Inspektion der lokalen
Behörden/EU-Inspektionen/Aufsichts- und Sicherheitsbehörden

Luftverkehrswirtschaft
Marketingmaßnahmen durchführen
Marktforschung/Instrumente der Kundenbefragung/Kundengruppen und -struktur/Marktanalyse/
Marketing-Mix/Produktpolitik/Preispolitik/Distributionspolitik/Gesetz gegen den unlauteren
Wettbewerb/Compliance/Verbraucherschutz/Kommunikationspolitik/Online-Marketing/
Pünktlichkeitsstatistiken/Kundenzufriedenheit und Verkehrsanalysen/Diagramme/Bewertung
von Kosten und Nutzen/Qualitätsmanagementsysteme/Beschwerdemanagement
• Kaufmännische Steuerung und Kontrolle unterstützen
Rechtliche Grundlagen/Vertragsarten, Vertragsstörungen/Mahnverfahren und Verjährung/Umsatzsteuer/
Liquidität 1. Grades/Rentabilität des Eigenkapitals/Cashflow
• Personalwirtschaftliche Prozesse unterstützen
Personaleinsatzplanung/Gesetze zum Arbeitsschutz/Datenschutz und Datensicherheit
• Umweltschutz im Luftverkehr
Fluglärmgesetz/Umweltschutzmaßnahmen/Lärm- und Emissionsschutz/Emissionshandel
Klimaschutz
• Wirtschafts- und Sozialkunde
Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
Duales System/Ausbildungsverordnung/Ausbildungsvertrag/Berufsbildungsgesetze/Tarifverträge/
Tarifpartner/Tarifpolitik/Betriebsrat/Jugend- und Auszubildendenvertretung/Arbeitsvertrag
• Der Ausbildungsbetrieb als Marktteilnehmer
Das Unternehmen als Marktteilnehmer: Marktformen, Konjunkturphasen/Aufbau und Organisation
des Ausbildungsbetriebs: Aufbau- und Ablauforganisation/Betriebsrat/EDV-/Datenschutz
und Sicherheit/Rechtsformen/Wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen des Unternehmens:
Wirtschaftspolitische Ziele/Wirtschaftskreislauf/Verursacher- und Vorsorgeprinzip
Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit/Umweltschutz

ABSCHLUSS

Servicekauffrau/Servicekaufmann im Luftverkehr (IHK)