Vorbereitungslehrgang zur Externenprüfung IHK – Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement, Schwerpunkt Außenhandel

13. Mai 2022 Christine Sikora Comments Off

Termine:

15.06.2022 – 22.11.2022
23.11.2022 – 15.05.2023
21.06.2023 – 24.11.2023
20.11.2023 – 13.05.2024

Für diese „Externen-Zulassung“ ist der Nachweis von mindestens 4,5 Jahren betrieblicher Praxis mit einschlägigem Bezug zum Bereich Groß- und Außenhandel erforderlich.

AUSBILDUNGSORGANISATION

• Vollzeit-Lehrgang in 6 Monaten
• Montag bis Freitag 8.15 – 16.15 Uhr
• 990 Unterrichtseinheiten in Präsenzunterricht

ZIELGRUPPE

Personen mit fehlendem Berufsabschluss, die den Berufsabschluss IHK anstreben.

ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN

Der Zulassungsantrag ist bei der IHK München zu stellen mit den Nachweisen von mind. 54 Monaten einschlägiger Berufserfahrungszeit.

FÖRDERUNG

Nach SGB III/II förderbar und zertifiziert.

PERSPEKTIVEN

Der Berufsabschluss eröffnet ausgezeichnete Vermittlungschancen in einer Vielzahl von kaufmännischen Tätigkeitsfeldern und Branchen im In- und Ausland. Hierzu zählen bspw. mittelständische und große Produktions-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Hierbei werden ausgebildete Kaufleute an wichtigen Schnittstellen vorwiegend in Bereich der Beschaffung, speziell des Einkaufs wie auch der Verwaltung, Service und Marketing und des Personal- und Absatzwesens eingesetzt.

LEHRPLAN