Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr 24 Monate

Terminplan 2020-21

24 - Vollzeit - 16.06.2021 bis 15.05.2023

24 - Teilzeit - 13.12.2021 bis 24.11.2023

Flyer PDF Download

Tätigkeitsprofil

Servicekaufleute im Luftverkehr stehen den Passagieren an Airports vom Moment der Buchung, über den Checkin bis zur Gepäckaufgabe versiert zur Seite. Neben dem Verkauf, der Betreuung und Beratung der Fluggäste am Boden, werden sie nach den individuellen Anforderrungen der Fluggesellschaften auch im Bereich der Flugbegleitung eingesetzt. Überdies werden sie mit Sicherheits-, Fracht- und Logistikaufgaben betraut. Nationale und internationale Flughafenbetriebe, Linien- und Charterfluggesellschaften zählen zu den typischen Arbeitgebern von Servicekaufleuten im Luftverkehr. Darüber hinaus bietet sich bei Reisebüros, Reiseveranstaltern und internationalen Touristikunternehmen eine Vielzahl an weiteren attraktiven Beschäftigungsmöglichkeiten.


Inhalte

  • Berufsausbildung
  • Elemente der Arbeitnehmerrolle
  • Organisation des Luftverkehrs, Flughäfen und Fluglinien
  • Arbeitsschutz und Sicherheitsbedingungen
  • Geographische und meteorologische Sachverhalte
  • Marketing-Mix im Luftverkehr
  • Vertragliche Abwicklung des Passagierluftverkehrs
  • Aspekte vor dem Abflug und nach der Landung
  • Beantwortung besonderer Kundenerwartungen
  • Leistungsstörungen feststellen und beheben
  • Flugzeugabfertigung
  • Zahlungsvorgänge in verschiedenen Währungen und Zahlungsformen
  • Gastronomische Grundsätze des Luftverkehrs
  • Gesundheitliche Präventionen und Hilfsmaßnahmen
  • Planungs- und Steuerungsinstrumente
  • Externe Einflüsse und wirtschaftliche Situationen von Unternehmen im Luftverkehr
  • CRS-Reserverierungssysteme
  • Englisch für Servicekaufleute im Luftverkehr
  • Praxistraining Tourismus


Voraussetzungen

  • Mindestens Qualifizierender Hauptschulabschluss und Berufserfahrung
  • Mittlerer Bildungsabschluss oder vergleichbare Schulbildung erwünscht
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag
  • Englisch Kenntnisstand: 5 – 6 Jahre Schulenglisch
  • Entscheidung durch den Kostenträger


Zielgruppe

  • Mehrsprachiger Personenkreis
  • Personen mit Migrationshintergrund und höherem Schulabschluss
  • Personen zur Anpassung des beruflichen Qualifikationsprofils an den Arbeitsmarkt
  • Berufsrückkehrer/-innen, Studienabbrecher/-innen
  • Nach Entscheidung der Arbeitsvermittlung


Abschluss

Servicekauffrau im Luftverkehr (IHK)
Servicekaufmann im Luftverkehr (IHK)

Die Abschlussprüfung zum/zur Servicekaufmann/-kauffrau im Luftverkehr findet vor der Industrie- und Handelskammer schriftlich und mündlich statt.


Perspektiven

Die Ausbildung zur/zum Servicekauffrau/-mann im Luftverkehr zählt schon auf Grund der nur sehr geringen Zahl an Ausbildungszentren, welche den Ausbildungsgang anbieten, zu den exklusiveren Berufsqualifikationen. Die engagierten und fachlich versierten AbsolventInnen werden in allen Servicebereichen einer Flug- oder Abfertigungsgesellschaft sowie im kaufmännischen Bereich eingesetzt. Für Servicekaufleute ergeben sich durch die weltweit stetig steigenden Flug- und Passagierzahlen hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Nationale und internationale Flug- und Abfertigungsgesellschaften sind stets an gut ausgebildeten, flexiblen und mobilen Servicefachkräften interessiert. Sozialkompetenzen z. B. Disziplin, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewußtsein, Weltoffenheit, Pünktlichkeit und ausdauernde Motivation sind in diesem Beruf von außerordentlicher Bedeutung.


Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie uns an:
Kurs Flyer Download